Wetten nicht, „Wetten dass“?

Wetten wir darum, das diese Show an Ihrer unsäglichen Belanglosigkeit zugrunde gehen wird, und endlich im Brei der vergessenen Shows landen wird? Nein? Ach ja….das zweite Programm, ZDF, hätte ja sonst nichts „großes“ mehr und lässt lieber einen grenzdebilen Blondschopf, nein – nicht die Hunziker, für seine verwirrte-aber-doch-nicht-witzige Moderation Sendezeit zum Teufel jagen. Recht so. Man gönnt sich ja sonst nichts. Dazu passt, das Frau Hunziker – zwar nett anzusehen – aber ebenso debil durch die Sendung stolpert und so wirkt, als suche Sie andauernd den berühmten roten Faden. Der ist aber weg. Und einen neuen gibt es nicht mehr. Sorry, Baby.

Es ist schön zu sehen wie die öffentlich-rechtliche Bande an den ehemals großen Samstagabend verzweifelt. Verzweifelt müssen sie sein, wer käme denn sonst auf die Idee das dynamische Duo Hinterseer/Gottschalk auf das Fernsehpublikum loszulassen? Andererseits, meine lieben Rentenbezahler, wenn die demographische Entwicklung unserer Gesellschaft so weiter geht, sind die, welches ein gutes Fernsehprogramm zu schätzen wissen, in der überdeutlichen Minderheit.

Hebt die Schnabeltasse auf weitere 30 Jahre Gottschalk: Dieser Autor