Schlaflos in Essen!

Wobei diesen Autoren wieder einfällt, was er tagsüber gedacht hat: Warum, liebe Welt, müssen Menschen ständig Ihre Befähigung beweisen, wenn etwas bedeutendes gesteuert werden soll, aber sich plötzlich keiner mehr drum kümmert, wenn genau diese Menschen, denen man das verantwortungsvolle Führen eines Personenkraftfahrzeugs schon mal nicht genehmigen wollte, sowas wie Kinder in die Welt setzen? Selbst für Hunde gibt es ja einen Wesenstest. Nur eine Idee.

Mit einen schönen Gruß an Frau Nachbarin: Der Autor